Brautag bei FRAQ

Wenn man etwas so gerne trinkt, dann sollte man m.M. nach auch wissen wie es gemacht wird.

Also her mit dem Equipment und los geht`s! Ich wollte schon immer mein eigenes Bier machen!

2014-09-14 09.57.53

Los geht`s mit der Malzmischung die 90 Minuten bei 65 bis 69° gekocht werden muss. Nach 90 Minuten kurz die Temperatur hoch und dann Abmaischen (Fachbegriff für „Topf vom Herd ziehen“ 😀 )

2014-09-14 10.39.29

Danach geht`s ans Läutern. Die Flüssigkeit wird über die Malzmischung mehrmals gegossen um den Zucker rauszuwaschen und zusätzlich Wasser wird erzhitzt und kommt bein Läutern zum Einsatz.

2014-09-14 11.46.44

Jetzt geht`s ans Hopfen kochen. Nochmals 90 Minuten köcheln lassen und immer zum richtigen Zeitpuntk die korrekte Menge Hopfen hinzugeben. Am Ende dann so schnell wie möglich mit Hilfe von kaltem Wasser / Eiswürfeln / Kühl-Akkus die Temperatur runterbringen.

2014-09-14 12.46.27

2014-09-14 14.42.22

Jetzt kommt die Hefe ins Spiel. Diese wird mit der Würze in der Gärflasche vermischt.

2014-09-14 15.53.45

Noch sieht das alles nicht sehr lecker aus 😀 Riechen tut es aber schon seeeehr nach Bier. So falsch kann das also alles nicht sein 😉

Gärstopfen drauf und 1 Woche arbeiten lassen.

Ist die Gärung abgeschlossen wird eine kleine Menge Zucker mit Wasser vermischt und das Jungbier wird aus dem Glasbehälter abgepumpt und damit vermengt. Danach wird abgeflascht.

2014-09-20 12.05.31

Die Flaschengärung dauert nochmals 3 Wochen. Dann das Bier eine Nacht im Kühlschrank runterkühlen. Grundvoraussetzung beim Brauen ist gutes Timing und Hygiene. Alles muss steril sein mit dem das Jungbier in Berührung kommt.

Das Finale gibt es morgen!

Advertisements

3 Antworten to “Brautag bei FRAQ”

  1. When is the tasting?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: